Ihr Warmes Wasser – effizient erzeugt

Optimieren Sie Ihr Warmwasser-Management

> Hier planen
Warmwasser Wärmepumpe Icon

Mit der LEW Brauchwasser-Wärmepumpe Energie und Geld sparen

Ob Neubau oder Gebäudebestand – mit einer LEW Brauchwasser-Wärmepumpe entscheiden Sie sich für eine sparsame Warmwasserbereitung, schonen damit Ihren Geldbeutel und steigern den Wert Ihrer Immobilie.

Mit LEW haben Sie einen Energiepartner mit Kompetenz und Verlässlichkeit gewählt. Unsere modernen Brauchwarmwasser-Wärmepumpen sind dank neuester Technik extrem sparsam, anspruchslos, und in Kombination mit einer PV-Anlage können Sie fast ganzjährig Ihr Warmwasser mit Sonnenenergie erzeugen. Selbstverständlich stellen unsere Fachhandwerker die platzsparende Wärmepumpe für Sie auf.

Mit der Brauchwasser-Wärmepumpe Geld sparen

  • Niedrige Kosten: Hohe Energieeffizienz, keine Lagerkosten für z.B. Öl oder Pellets
  • Hohe Langlebigkeit: Wartungsarme Technik mit langer Lebensdauer
  • Lohnende Investition: Kosten amortisieren sich nach wenigen Jahren
  • Bessere Raumnutzung: Flexibler Aufstellort im Innenbereich, kein Kamin notwendig
  • Für Neu- und Altbau: Problemlos auch in Bestandsimmobilien nutzbar – sprechen Sie uns bei Unsicherheiten an!
  • Hervorragende Alternative: Anstelle einer Solarthermie-Anlage auf dem Dach eine Brauchwasser-Wärmepumpe in den Keller.

Planen Sie Ihre Brauchwasser-Wärmepumpe.

> Jetzt planen

Geniale Technik – wie sie funktioniert

Eine Wärmepumpe funktioniert ähnlich wie ein Kühlschrank. Während dieser seinem Innenraum die Wärme entzieht und nach außen abgibt, entzieht die Wärmepumpe ihrer Umgebung die Wärme und gibt sie als Heizenergie an das Brauchwasser ab.

Warmwasser-Wärmepumpe
  1. Ein Ventilator saugt die Luft an und transportiert sie zur Wärmepumpe.
  2. Hier wird in einem separaten Kreislauf durch einen Wärmetauscher, dem Verdampfer, die Umgebungswärme auf das Kältemittel übertragen.
  3. Ein Kompressor, der Verdichter, steigert den Druck des jetzt gasförmigen Kältemittels und die Temperatur erhöht sich.
  4. In einem weiteren Wärmetauscher, dem Verflüssiger, wird das heiße Kältemittel kondensiert, wobei es seine Wärme wieder abgibt.
  5. Im Speichersystem zirkuliert in der Regel Wasser, das die produzierte Wärme aufnimmt und das Brauchwasser erwärmt.
  6. Anschließend wird der Druck des Kältemittels durch eine Drossel verringert. Das wieder flüssige Kältemittel wird zurück zum Verdampfer geführt.

Die Montage Ihrer hochwertigen Brauchwasser-Wärmepumpe übernehmen unsere qualifizierten Fachhandwerker.

Planen Sie Ihre Brauchwasser-Wärmepumpe.

> Jetzt planen

LEW – Ihr Partner für Energieeffizienz

  • Hochwertig: Ausgereifte Technik bekannter Markenhersteller
  • Individuell: Mit LEW Ihre Brauchwasser-Wärmepumpe selbst planen
  • Fair: Transparente Preise und maßgeschneiderte Systemlösungen
  • Innovativ: In Kombination mit Photovoltaik maximal kosteneffizient

Nutzen Sie unser Planungstool, um Ihre Brauchwasser-Wärmepumpe zu planen!

> Jetzt planen

Unser Produktangebot

Sie haben sich abgemeldet.
Ihre Anfrage wurde erfolgreich verschickt.